Lenggries

Verirrtes Projektil durchschlägt in der Silvesternacht Fensterscheibe - Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen -

LENGGRIES, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. In der Silvesternacht durchschlug ein offenbar abgepralltes Projektil die Fensterscheibe eines Wohnhauses. Die dort lebende Familie war zu dieser Zeit nicht anwesend und entdeckte den Schaden erst später. Die Kripo Weilheim bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie Ermittlungen der Kripo Weilheim in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landeskriminalamt ergeben haben, handelt es sich bei den in der Wohnung aufgefundenen Geschoßteilen um ein Projektil, welches beispielsweise in Karabinern K 98 Verwendung findet. Zudem ergaben die Untersuchungen, dass es sich um einen Abpraller handelt und nicht gezielt auf die Fensterscheibe des Anwesens geschossen wurde. Die Kugel ist nach jetzigen Erkenntnissen mindestens zweimal abgeprallt, bevor sie durch die Fensterscheibe ins Gebäudeinnere gelangen konnte.

Es ist nach derzeitiger Einschätzung also davon auszugehen, dass der Schütze im Rahmen der Silvesterknallerei mit der scharfen Waffe niemanden verletzten wollte, sondern sich lediglich in dieser absolut ungeeigneten Art und Weise an dem Feuerwerk beteiligt hat. Die Tatsache, dass das Projektil letztendlich den Weg in das Wohnhaus gefunden hat, zeigt jedoch deutlich die Gefährlichkeit dieses Handelns auf.

Aus ermittlungstaktischen Gründen hat die Kripo Weilheim zunächst Ermittlungen ohne Einschaltung der Öffentlichkeit aufgenommen. Bisher verliefen die Überprüfungen negativ, so dass nun die Bevölkerung um Mithilfe gebeten wird:

Wer konnte Personen beobachten, die in der Silvesternacht mit Waffen hantiert haben?

Ist der Schütze jemandem bekannt?

Wer kann sonstige Hinweise zu dieser Schussabgabe machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer 0881/640-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.01.2016


Hier in Lenggries Weitere Nachrichten aus Lenggries

Karte mit der Umgebung von Lenggries

Lenggries

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-lenggries.de mit einem Link unterstützen.