Lenggries

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 24.04.2020 gegen 21.40 Uhr wurde bei einem 24-jährigen VW-Fahrer in Lenggries in der Isarstr. eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Bei dem Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest bei dem Gaißacher erbrachte einen Wert von 0,64 mg/l.
Der Pkw wurde verkehrssicher abgestellt und versperrt. Der Gaißacher durfte im Streifenwagen mitfahren, wo er zur hiesigen Dienststelle verbracht wurde. Dort wurde eine Blutentnahme durch einen Arzt durchgeführt.
Der Pkw-Schlüssel des 24-Jährigen wurde, ebenso wie der Führerschein, sichergestellt. Er darf nun bis zur Herbeiführung einer richterlichen Entscheidung kein fahrerlaubnispflichtiges Kraftfahrzeug mehr führen.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 25.04.2020


Hier in Lenggries Weitere Nachrichten aus Lenggries

Karte mit der Umgebung von Lenggries

Lenggries

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen